Die Anforderungen an die Beleuchtung sind in einem denkmalgeschützten / historischen Gebäude im Vergleich zu einem modernen Bau wesentlich höher. Weil im Vergleich dazu zusätzliche Anforderungen aus dem Denkmalschutz und/oder dem historischen Kontext gestellt werden.
Formale Anforderungen an die Beleuchtung sind mit funktionalen, technischen Anforderungen in Einklang zu bringen. Dies setzt einen entsprechend geübten Umgang mit Licht- / Leuchten- gestaltung voraus. Dies bedarf umfangreicher Erfahrungen mit lichtspezifischen Sonder- anfertigungen und Sonderkonstruktionen, sowie entsprechendes Know-How der Lichttechnik :




Erweiterungsgebäude Bergbaumuseum
in Bochum
Referenzseite   →

Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz in Berlin
Referenzseite   →

Bauhaus-Universität / Van de Velde-Bau
in Weimar
Projektpräsentation Competitionline   →

Augenarztpraxis
in Zürich / Feldmeilen
Projektpräsentation Homepage Architekten   →

Bildungsstätte Schloss Ettersburg
in Weimar/Ettersburg
Homepage Schloss Ettersburg   →

Versöhnungskirche
in Bornheim
Projektpräsentation Competitionline   →

Werner-Otto-Saal im Konzerthaus am Gendarmenmarkt in Berlin
Referenzseite   →




Kunsthalle
in Schweinfurt
Referenzseite   →

Riesensaal im Dresdener Schloss
in Dresden
Referenzseite   →

Polizei Akademie
in Appeldoorn / Holland
Projektpräsentation Homepage Architekten   →

Gemeindezentrum
in Heiligenhaus
Projektpräsentation Competitionline   →

Diagonale an den Köln-Arkaden
in Köln
Referenzseite   →

St. Franziskus
in Regensburg-Burgweinting
Referenzseite   →

Hauptgebäude der Universität
in Leiden/Holland
Hompage der Architekten   →

Evanglische Kirche
in Eichstetten
Referenzseite   →

Galerie Sander
in Darmstadt
Bilder zum Projekt   →

NS-Dokumentationszentrum
in Köln
360 Grad Rundgang NS-Dokumentationszentrum   →

Weissensteinflügel
in Kassel
Referenzseite   →


_________________________________________________________________________________________________________________________________________


Die oben genannten HOAI-Leistungsphasen 1-9 erläutern sich folgendermaßen:

Leistungsphase (Lph)   1   :=   Grundlagenermittlung
Leistungsphase (Lph)   2   :=   Vorentwurfsplanung
Leistungsphase (Lph)   3   :=   Entwurfsplanung
Leistungsphase (Lph)   4   :=   Genehmigungsplanung
Leistungsphase (Lph)   5   :=   Ausführungsplanung
Leistungsphase (Lph)   6   :=   Erstellung Ausschreibungsunterlagen
Leistungsphase (Lph)   7   :=   Auswertung Angebote
Leistungsphase (Lph)   8   :=   Objektüberwachung
Leistungsphase (Lph)   9   :=   Dokumentation

.

.

Lichtplanung A. Hartung
Sülzburgstraße 232
50937 Köln
T   0221 - 58937820
www.lichtplanung-hartung.de
info@lichtplanung-hartung.de

Lichttechnik und Lichtgestaltung. Ganzheitlich denken und kompetent beraten. Wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen aus Ihren Wünschen und Visionen konkrete Ziele. Mit viel Engagement und Interesse am Detail arbeiten wir für Sie, strukturiert und zielsicher, vom ersten Entwurf bis zur Fertigstellung!