Die Kreuzkirche mit ihrer klaren Grundrissform und den großen, bunt gestalteten Eckfenstern bietet ideale Voraussetzungen für eine freundliche und lichtdurchflutete, aber auch besinnliche Atmosphäre. Dieser Ort lädt zum Verweilen ein, hier findet man Ruhe und Frieden. In der Mitte des Raumes wurde ein Platz für das Miteinander, für Trauerfeiern, Gottesdienste und Andachten gestaltet. In den Seitenarmen des Kreuzes stehen die Urnenwände und Stelen mit Sitzgelegenheiten, um in Ruhe der Verstorbenen zu gedenken.

Im Kolumbarium finden sich indirekte Beleuchtungsarten und ausgesuchte Lichtakzente, so dass der Raum offen und licht wirkt und gleichzeitig stimmungsvoll zum Aufenthalt und Gedenken einlädt. Die Urnenstelen schweben durch eine Lichtfuge über der Bodenfläche.

Das Licht wurde so sorgfältig in den unteren Teil der Stelen eingegearbeitet, dass diese Objekte schattenfrei und ohne besondere Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen zu schweben scheinen. Durch die Vielzahl und frei angeordneten Stelen ergibt sich in der Addition scheinbar und selbstverständlich eine Lichtebene über dem Boden.

Diese Lichtart wird durch eine indirekte Beleuchtung des Raumes ergänzt. So dass ein heller, offener und dennoch angemessener und meditativer Raum entsteht.

Darüber hinaus wurden an verschiedenen Punkten Lichtakzente und Lichtschwerpunkte gesetzt:
Der Andachtsbereich im Zentrum des Kolumbariums steht in einem Downlighting von oben. Dadurch entsteht an dieser Stelle ein Lichtschwerpunkt (Lichtinsel) mit einem Highlight auf dem ehem. Taufbecken.
Das ehem. Kreuz des Kirchenraumes wurde erhalten und mit Licht akzentuiert. Der Eingangsbereich lädt durch Licht zum Betreten ein.

Alle Leuchten sind möglichst unaufällig und zurückhaltend in die neue Architektur und Bestandsarchitektur eingearbeitet. Die Beleuchtung ist in Gruppen schalt- und dimmbar und in Lichtszenen abgelegt.
Für Angehörige ist das Kolumbarium jederzeit besuchbar. Die Beleuchtung wurde entsprechend über Sensoren automatisiert.






button     Matrix Lichtsteuerung

kolr

Aussenansicht


kolr

Haupteingang


kolr

Innenraum mit Stelen


kolr

Innenraum Andachtsbereich in Raummitte


kolr

Lichtakzentuierung


kolr

Strahlerstandort


Lichtplanung A. Hartung
Sülzburgstraße 232
50937 Köln
T   0221 - 58937820
www.lichtplanung-hartung.de
info@lichtplanung-hartung.de

Lichttechnik und Lichtgestaltung. Ganzheitlich denken und kompetent beraten. Wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen aus Ihren Wünschen und Visionen konkrete Ziele. Mit viel Engagement und Interesse am Detail arbeiten wir für Sie, strukturiert und zielsicher, vom ersten Entwurf bis zur Fertigstellung!